Tel.:

040 / 851 80 728
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Hamburg

08 2008

Hamburg: die Kirchenmaler von Firma Schuchardt

Firma Schuchardt führte die Malerarbeiten in der denkmalgeschützten, frisch restaurierten Christuskirche in Eimsbüttel aus

Seit 2007 steht sie unter Denkmalschutz: die 1882, nach den Plänen des großen Kirchenbaumeisters Johannes Otzen erbaute Christuskirche im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel. Noch im November 2007 wurde mit der Restaurierung des neogotischen Backsteinbaus, der im zweiten Weltkrieg stark beschädigt und 1952 vereinfacht wiederaufgebaut wurde, begonnen.

Unter der Leitung von „Stölken Schmidt Architekten BDA“ wurden alte Backsteinoberflächen freigelegt, ursprüngliche Proportionen wiederhergestellt und zeitgenössische Elemente wie zum Beispiel ein neues Lichtkonzept hinzugefügt. Die Malerarbeiten in der Kirche führte Firma Schuchardt aus Hamburg aus. Die hohen Gewölbedecken und die Wände wurden mit Silikatputz vollflächig gespachtelt und abschließend mit Keim Quarzil, eine speziell für historische Bauten geeignete Farbe, beschichtet. Zusätzlich widmeten sie sich dem Herzstück des Gotteshauses, der Orgel. Hier wurden die Holzflächen rot lackiert. 

Rundum erneuert konnte die älteste Kirche Eimsbüttels am Sonntag dem 7. September 2008 feierlich wiedereröffnet werden.